Wurzelräume

Zerstörungsfreie Wurzelraumkartierungen mit Georadar bieten ein genaues Abbild der Wurzelverläufe im Untergrund. Bereits im Planungsstadium von baulichen Eingriffen können so die Auswirkung auf die Standsicherheit oder eine mögliche Beeinträchtigung der Wasser- und Nährstoffaufnahme des Baumes bewertet werden.  


Bathymetrie

GPS gestützte bathymetrische Untersuchungen mit Georadar haben  den Vorteil, dass nicht nur die Wassertiefe exakt und flächendeckend bestimmt werden kann, sondern auch Aussagen über den Aufbau des Untergrundes getroffen werden können. So lässt sich zum Beispiel problemlos die Dicke der Weichsedimentauflage in Seen berechnen. 


Drainagen

Sie wissen nicht wo Ihre Drainagerohre verlaufen?

 

Mit Georadar lassen sich größere Flächen effizient abdecken und Sauger punktgenau lokalisieren. Aufwendige Suchschachtungen können so vermieden werden.